Partner für Eltern und Kinder

Jugendsozialarbeit Streitschlichter Schulberatung Schülerpatenprojekt Kirchen Schule ist nicht alles! Freizeitangebote in Ottobrunn

Jugendsozialarbeit

bild

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen?

Die Jugendsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe unter der Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband München-Land e.V. Es richtet sich an alle Schüler, Eltern, Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte der Grundschule an der Lenbachallee. Das Angebot umfasst präventive Unterstützung und Hilfe, es soll den Schülern Lebenskompetenzen und Strategien vermitteln, um den Schulalltag besser bewältigen zu können. Die Jugendsozialarbeit kann freiwillig in Anspruch genommen werden, und alle Inhalte werden vertraulich behandelt.

Angebote der Jugendsozialarbeit

- Beratung, Einzelfallhilfe und Krisenintervention bei schulischen,
  familiären und sozialen Problemen
- Klassenprojekte zu den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung
  und soziales Lernen
- Gruppen- und Projektarbeit mit den Schwerpunkten Gewaltprävention,
  Lernkompetenz und Bewegungsförderung
- Offene Angebote in Form von Kontakt- und Spielangeboten vor
  Unterrichtsbeginn bzw. in den Unterrichtspausen
- Kooperation und Vernetzung mit außerschulischen Institutionen
  (z.B. Beratungsdiensten, Jugendamt u.a.)




bild

Kontakt

Nicole Dietz
Diplom-Sozialpädagogin (FH)
AWO Jugendsozialarbeit
Grundschule an der Lenbachallee
Putzbrunner Str. 110
85521 Ottobrunn
Telefon: (089) 600 111 56
Telefax: (089) 600 87 669 - 29
E-Mail: jas.ottobrunn@awo-kvmucl.de

Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag 8:00-16:00 Uhr
Freitag 8:00-15:00 Uhr
(ausgenommen Schulferien)
Das Büro der Jugendsozialarbeit befindet sich im Erdgeschoss (Raum E 13).