Eltern

Sprechzeiten der Lehrerinnen Termine im Schuljahr Elternbriefe Tagesablauf Krankmeldung und Befreiung Sicher zur Schule und nach Hause Betreuungseinrichtungen Ganztagesschule Die inklusive Schule Zusätzliche Angebote Antolin Zahlenzorro Schulstart Übertritt Wie geht es weiter? Last but not least: Das liebe Geld Jobs (Ehrenamtliche Helfer)

Das liebe Geld

bild Ja es stimmt, der Gesetzgeber sieht einen kostenfreien Schulunterricht vor. Und trotzdem ist dies in der Praxis leider nur die halbe Wahrheit. Neben dem „Schulranzen” kommen nicht unerhebliche Kosten auf Sie zu:

Arbeitshefte
Unterrichtsgänge z.B. in Museen und Galerien (öffentliche Verkehrsmittel, Eintritte)
Bastel- und Kopiergeld
Klassenausflüge / Wandertage




Sie können sicher sein, bei unseren Planungen haben wir die Kosten (Ihre Kosten) immer im Blick. Sie lassen sich aber einfach nicht ganz vermeiden. Wir wissen auch um die wirtschaftliche Situation vieler unserer Eltern und Kinder. Not, Krankheit und Arbeitslosigkeit machen vor den Toren Ottobrunns nicht halt.

Wir möchten keinesfalls, dass Ihr Kind z.B. am Schulausflug absagt, weil Ihnen die Kosten zu hoch sind. Bitte ziehen Sie uns in Ihr Vertrauen, wir konnten in der Vergangenheit für unsere Kinder immer einen Weg finden. Es gibt viele Menschen in unserer Gemeinde, die helfen wollen und zum Glück auch können. In der Vergangenheit konnten wir immer „völlig geräuschlos” mit Unterstützung unseres Fördervereins, der Pfarrei St. Magdalena (www.st-magdalena-otn.de), der Nachbarschaftshilfe (www.awo-ottobrunn.de) und der kommunalen Fiduziarischen Stiftung (www.ottobrunn.de) helfen. Not ist keine Schande! Lassen Sie uns Ihrem Kind gemeinsam das Gefühl geben, in unserer Schule nicht am Rande stehen zu müssen. Ihr Kind wird von unseren gemeinsamen Bemühungen gar nichts merken, versprochen!

Ansprechpartnerinnen:
Grundschule an der Lenbachallee:
Frau Beate Heller, Rektorin

Fiduziarische Stiftung:

Frau Petra Kohnke
Gemeinde Ottobrunn
Amt für soziale Angelegenheiten
Zi.Nr.107, Tel: 089 60808 168
E-Mail: soziales@ottobrunn.de

Frau Petra Larch
Gemeinde Ottobrunn
Amt für soziale Angelegenheiten
Zi.Nr.108, Tel: 089 60808 170
E-Mail: soziales@ottobrunn.de

Zuschussantrag für Mittel aus der "Fiduziarischen Stiftung" der Gemeinde Ottobrunn

Landkreis München - Leistungen für Bildung und Teilhabe beantragen